Wie funktioniert DEZIFOG?

Erfahren Sie, wie DEZIFOG funktioniert, und welche Vorteile dieses System bietet.

Nebeldesinfektion ist
innovativ und einzigartig

DEZIFOG Desinfektionsflüssigkeit – mit innovativen Technologien in Litauen entwickelt und hergestellt.

Nebelgeräte wandeln Desinfektionsmittel mithilfe von internen Heizelementen in Nebel um. Der Nebel im Raum desinfiziert Luft und Oberflächen. Er dringt selbst in die kleinsten Zwischenräume ein und erreicht so Stellen, die normalerweise nicht zugänglich sind.

Wirksam für bis zu
1700 Einsätze

DEZIFOG® Flüssigkeit wurde nach einer speziellen Formel entwickelt, die die einfache Übertragung des Desinfektionsmittels durch den Nebel ermöglicht.

Bei seiner Ausbreitung im Raum wirkt der Nebel mit dem Desinfektionsmittel nicht nur auf horizontale, sondern auch auf vertikale Flächen ein.

DEZIFOG Desinfektionsmittel ist höchst wirksam: Es tötet Viren, Bakterien und Pilze in der Luft und verhindert so, dass sich diese auf Oberflächen absetzen.

Das im Aerosolspray in der Luft verstreute Desinfektionsmittel besteht aus äußerst feinen Tröpfchen (1–3µ). Beim herkömmlichen Sprühen dagegen sind die Tröpfchen um das 100-Fache größer. So kann DEZIFOG® bis in die kleinsten Hohlräume eindringen.

1-3µ

DEZIFOG®
Desinfektionstropfengröße

10-100µ

regelmäßige
Desinfektionstropfengröße

Wie unterscheidet sich DEZIFOG von der normalen Desinfektion?

DEZIFOG

  • Ein automatisches Nebelgerät mit wartungsfreiem Betrieb.
  • Kein Fachpersonal erforderlich.
  • Desinfiziert Flächen von 100 m² in nur 15 Sekunden!
  • Der Sprühnebel besteht aus Partikeln mit einer Größe von 0,1 bis 10 Mikrometer, was eine hohe Verbreitung der Desinfektionsmitteltröpfchen auf allen Oberflächen gewährleistet.
  • Vollständige Luftreinigung
  • Kein Abdecken von Geräten, Pflanzen und Dokumenten erforderlich.
  • Der Raum kann geschlossen bleiben – keine Lüftung erforderlich. Kann nach 90 Minuten benutzt werden.
  • Frischer Orangenduft

Standarddesinfektion

  • Per Hand versprüht.
  • Fachpersonal erforderlich.
  • Die Desinfektion einer Fläche von 100 m² dauert 60 Minuten.
  • Der Sprühnebel besteht aus Tröpfchen im Millimeterbereich, die sich sehr schnell auf einer horizontalen Oberfläche absetzen.
  • Teilweise Luftreinigung.
  • Geräte und Pflanzen müssen abgedeckt werden.
  • Nach der Desinfektion muss der Raum 2 bis 4 Stunden durchlüftet werden.
  • Die Desinfektion kann einen unangenehmen Geruch hinterlassen.

Einfach anpassbar an
verschiedene Objekte

Stationäre Innenanwendung


DEZIFOG® lässt sich fest installieren oder an Alarmanlagen oder Steuerungssysteme anbinden.

Die Geräte kommen zum Einsatz in:
  • Büroräumen
  • Medizinischen Einrichtungen
  • Bildungseinrichtungen
  • Läden, Cafés, Restaurants
  • Sportvereinen
  • Freizeitflächen
  • Fertigungsunternehmen, Logistikzentren

Mobile
Desinfektion


Die Batterie und der Stromwandler sind in den Transportwagen integriert und sorgen für eine konstante Stromversorgung, sodass das Gerät leicht von einem Raum in den nächsten gebracht werden kann.

Die Geräte kommen zum Einsatz in:
  • Gebäuden mit vielen getrennten Räumen
  • In Fahrzeugen (Busse, Züge, Flugzeuge, Autos)
  • Für die einmalige mobile Desinfektion von Räumlichkeiten
Werden Sie Distributor
Deutsch